Europagrundschule Höingen
Europagrundschule Höingen

Förderband

Das Förderkonzept der Gemeinschaftsgrundschule Höingen ermöglicht die Einrichtung von Förderbändern.

Dies bedeutet, dass in jedem Jahrgang klassenübergreifend drei homogene Leistungsgruppen gebildet werden. Bei den zweizügigen Jahrgängen wird neben den Klasssen– oder Fachlehrern eine dritte Lehrkraft mit eingebunden. Es gibt zwei Förderbandstunden pro Woche, so dass eine Förderung in den Fächern Deutsch und Mathematik möglich ist.

Diese Stunden ermöglichen eine Förderung der lernstarken Kinder
(Fordergruppe) durch zusätzliche, erweiterte Lernangebote, wie z.B. Kobelaufgaben oder Schülerzeitung.
Lernschwächere Kinder haben die Möglichkeit, in der Kleingruppe Sachverhalte zu vertiefen oder mit Anschauungsmaterial zu üben.
Die dritte Gruppe erhält sowohl zusätzliche Lernangebote als auch die Möglichkeit, vertiefend zu üben.
Über die fachlichen Inhalte der Förderbandstunden sprechen sich die Lehrerkräfte ab. Auch über die Lernfortschritte tauschen sich die Kollegen regelmäßig aus. Ein Wechsel zwischen den Gruppen ist für einzelne Schüler jederzeit möglich, so dass Kinder individuell, ihrem aktuellen Leistungsstand entsprechend und zeitnah gefördert werden.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinschaftsgrundschule Höingen